WARTEN SPART GELD.

Nicht vergessen: Alle Heizungsanlagen müssen laut Heizungsanlagenverordnung jährlich gewartet werden, um den Ruß aus den Kesseln zu entfernen und die Einstellungen der Brenner zu überprüfen. Nur so sorgen Sie langfristig dafür, dass Ihre neue Ölheizung relativ geringe Schadstoffmengen ausstößt und energieeffizient arbeitet. Kurzum: Mit der regelmäßigen Wartung sparen Sie „Kohle“!
zurück zur Übersicht