MIT ENERGIE AUS DEM BODEN BLEIBEN DIE KOSTEN IM KELLER.

Wärmepumpen entziehen der Umgebung Wärme: aus dem Grundwasser, aus dem Boden oder aus der Luft. Diese Wärme geben sie auf einem höheren Temperaturniveau wieder ab, so dass sie für Heizung und Warmwasser genutzt werden kann. Hinzu kommt, dass die Pumpe nur wenig Platz braucht, keinen Kamin, keinen Lagerraum und nahezu geräuschlos arbeitet.
zurück zur Übersicht